Truma Heizung Wartung (im Aufbau)

 

Truma Servicezentrum

Truma Servicezentrum (Beratung, Ersatzteile.  Anleitungen ältere Geräte???)

https://www.truma.com/de/de/home/truma-service.php

 

 

50 Jahre Truma Heizung

Geschichtliche Entwicklung mit historischen Filmen + Fotos

http://www.truma-s-heizung.de/de/zurueckblicken.html

 

 

 

Entwicklungsstufen der Truma 3002
~1976 - 2011
Ersatzteilquellen
Mit Maßnahmen gegen Ausblasen durch Zugluft.
Entwicklung Truma 3002-.pdf
Adobe Acrobat Dokument 588.1 KB

 

 

 

 

 

 

Wartung Truma 300x, 500x

"Jährliche Brennerreinigung": (bei geringer Benutzung alle paar Jahre)

 

Reinigung der Heizungsansaugung von unterhalb des WW:
Unterhalb des WW den -->Drahtbügel (Bildquelle: wohnwagen-forum.de) vom Alugehäuse abklappen,
das Gasrohr-Halteblech wegschwenken,
das Alugehäuse nach unten wegnehmen, aufpassen, daß das Lochblech nicht herausfällt.
Heizungsbrenner von unten kräftig mit Druckluft ausblasen.
Rückbau.

 

Wenn die Heizung dann noch nicht richtig brennt, kann man zusätzlich versuchen die Spinnennester mit einem Pfeifenreiniger aus den "Trompetenblechen" des Brenners zu holen.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Reinigung im WW:
Im WW (Staubsauger und Pinsel bereitlegen) die Heizungsverkleidung ganz abnehmen.
Die alte eckige Verkleidung zuerst unten abziehen, dann oben aushängen.

Die neue runde Verkleidung erst oben abziehen.
Heizung gründlich aussaugen.

 

---
Bei Truma-Vent auch das Gebläse abnehmen und das Lüfterrad entstauben.

Es lohnt sich!!

Gilt genauso auch für die Lüfterräder der neuen schwarzen Gebläse!

 

---
Am Steuerventil (da wo die Drahtstange drinsteckt) den Knopf mit Silikonspray,

Caramba, WD40 o.ä. schmieren,
der Knopf muss nach dem Niederdrücken selbständig wieder 1-1,5cm hochkommen.

Bleibt der Knopf unten, bekommt der Hauptbrenner kein Gas.

Und schön zu sehen:

Der Hauptbrenner arbeitet erst,

wenn im Ventilblock der schwarze Bedienknopf wieder herausgekommen ist:

https://www.youtube.com/watch?v=UbnE9fzQsdM

 

---

Nachrüstung Zündautomat:

https://www.youtube.com/watch?v=FnCKymWsL_0

Bei der elektrischen Zündung sind häufige Probleme:
Kontaktkorosion am Massekabel zum Gehäuse,

Steckkontakte am Zündautomat, (Quelle bei: lt1-forum.de)

Verdrehte oder abgebrannte Zündelektrode am Brenner
(Blick durch das Schauglas: Spitze soll einige mm mittig über der runden Pilotflamme sein)

 

---

Beim Blick durch das Schauglas auf die brennende Flamme,

auch die Lage und den Zustand des Brennergitters ansehen.

Das kleine Gitter ist der Pilotbrenner (brennt immer)

Das länglich-ovale Gitter ist der Hauptbrenner (wird bei Bedarf vom Ventilblock zugeschaltet)
https://www.youtube.com/watch?v=lmcBdyGe_Co

 

 

Das Brennergitter kann a) wegbrennen oder b) konnte sich insbesondere bei alten Heizungen durch Verpuffungen vom Unterteil lösen.

http://hobby600.de/images/stories/womo/rep/truma_01.jpg

Bei den neueren Heizungen ist das Gitter gegen solche Verpuffungs-Belastungen konstuktiv anders/ besser und dauerhafter befestigt.

Wenn da ein Defekt vorliegt, vom Truma-Kundendienst den kompletten Brenner tauschen lassen.

 

========================================================== 

Bei einigen Baureihen lässt sich scheinbar die Zündelektrode einzeln wechseln, bei einigen nur der komplette Brenner??
Näheres über -->Truma "Telefonische Beratung" erfragen.
-->ebay

Ausnahmsweise ein Link zu einer

Firma, die Reparaturen an älteren Truma-Steuergeräten anbietet:

z.b.: Truma Boiler und E-Heizungen

http://www.trumareparatur.de/index.html

======================================================== 

Mögliche sicherheitsrelevante Schäden an der Gasanlage mit Bildern:

Firmenseite

http://www.brock-freizeitzentrum.de/27601/66633.html 

 

"Gasprüfung unnötig?" (bei camperpoint.de)

 

  Video "Defekter BrennerTruma S3002" Wenn sich der Brenner so anhört, muss der Brenner gewechselt werden.

 

Ablauf Brennertausch am Besten durch Fachmann inkl. anschließender Dichtigkeitsprobe.

 

========================================================

12V Heizungslüfter

Eigenbau: PC-Lüfter als Heizungslüfter -->Version von leon mit Poti zur Drehzahlregelung


-------------------
Gebrauchte 12V-Truma-Vent-Lüfter liegen bei ebay regelmäßig über 80,-€, bei oft fehlendem Bedienteil.
Bei mir habe ich den 12V Lüfter einer C3400 in das alte 230V-Truma-Vent-Gehäuse eingebaut. Denkbar sind auch PKW-Innenraumlüfter.

Als Drehzahlregelung für größere Lüfter bis 10A lässt sich gut dieser -->Baustein verwenden.